09.09.2021
0

Erneute Abweisung von Spielerklagen gegen Zahlungsanbieter und Online-Casinos

Hambach & Hambach vertritt derzeit zahlreiche Online-Glücksspielanbieter und Zahlungsdienstleister gegen hunderte unberechtigte Zahlungsforderungen von Spielern, die ihre Spielverluste zurückfordern. Die Spieler gehen dabei irrig davon aus, dass sie ihre Verluste bei der Teilnahme an Online-Glücksspielen ohne großen Aufwand wieder zurückfordern können, da sie nach eigener Aussage an illegalen Glücksspielen teilgenommen hätten. Die Tatsache, dass die…

20.02.2020
0

ZfWG: Kein Ersatz von Spielverlusten bei Online-Glücksspielen

Anmerkung zu LG Wuppertal, Urt. v. 30.10.2019 – 3 O 384/18, ZfWG 2020, 70 von Claus Hambach LL.M. und Maximilian Kienzerle, veröffentlicht in ZfWG 1/20, S. 74 ff. Online-Spieler können ihre Verluste weder von den Kreditkarten-Banken noch von Zahlungsauslösediensten zurückfordern, das hatten unlängst nicht nur zahlreiche Amts und Landgerichte entschieden, sondern sogar das OLG München. Mit…

21.09.2018
0

K&R: Zur Unionsrechtswidrigkeit des nationalen Lotteriemonopols

Von Maximilian Kienzerle u.a., veröffentlicht in K&R 2018, 554 ff. „Vom Lebenstraum zum Traumleben!“ oder „Ich hab’ jetzt so ein geiles Leben…!“ sind Slogans der Landeslotteriegesellschaften, die ein Monopol auf die Veranstaltung großer Lotterien haben. Entsprechend unionsrechtlicher Vorgaben darf ein nationales Monopol aber nur bestehen, wenn es strikt auf ein Ziel ausgerichtet ist. Das nationale Lotteriemonopol widerspricht mit seiner…

22.11.2017
1

Novo: Kein Glücksspielparadies

Von Dr. Bernd Berberich und Maximilian Kienzerle, veröffentlicht unter https://www.novo-argumente.com Deutsche Unternehmen bereichern sich an illegalem Glücksspiel, behauptet die Berichterstattung über die „Paradise Papers“. Das Problem liegt aber bei der staatlichen Glücksspielregulierung. Unter anderem die ARD berichtete jüngst darüber, dass die Recherchen zu den „Paradise Papers“ belegen würden, wie deutsche Banken an illegalem Glücksspiel mitverdienen. Systematisch werde gegen…