01.04.2018
0

ITRB: Lootboxen in Onlinegames

Robert Schippel, ITRB 2018, S. 88-91

Mit virtuellen Gütern in Onlinegames wurden 2016 Umsätze in Millionenhöhe erzielt. Lootboxen als virtuelle Kisten in Computerspielen, die eine zufällige Sammlung bestimmter Objekte enthalten und freigeschaltet, gefunden oder käuflich erworben werden können, sind solche virtuellen Güter. Der Beitrag setzt sich mit der zivilrechtlichen Wechselwirkung der Boxen zu Glücksspielaspekten auseinander.

Den vollständigen Beitrag finden Sie unter http://www.cr-online.de/