10.09.2014
0

Finanzgericht: Jetzt auch Umsatzsteuer auf die Pokergewinne!

Kommentiert von Rechtsanwalt Claus Hambach, LL.M. sowie Rechtsanwalt und Steuerberater Dipl.-Kfm. Matthias Weidmann, LL.M. Nachdem das FG Köln im Falle Eddie Scharf bereits im Jahre 2012 die aus Pokerspielen in der Variante Texas Hold’em resultierenden Gewinne der Einkommen- und Gewerbesteuer unterworfen hat, zieht jetzt das FG Münster mit Urteil vom 15.7.2014 umsatzsteuerlich nach: Aus Sicht…

12.08.2014
0

Next Tax-Nightmare for Online-Gam(bl)ing-Providers to come?

By Claus Hambach, LL.M., partner and Dipl.-Kfm. Matthias Weidmann, LL.M., senior associate at Hambach & Hambach, published in TIME Law News 1 | 2014 5.2014 Online (gaming) providers will pay 19% VAT in Germany from 01 Jan. 2015 onwards – is there any room for manoeuvre? From 01 January 2015 onwards, significant changes with regard…

01.05.2014
0

The 4th Anti-Money-Laundering Directive and Online Gaming Customer Identification Beyond the Risk-Based Approach

By Maximilian Riege, salary partner at Hambach & Hambach, published in TIME Law News 1 | 2014   On 11 March 2014, the European Parliament passed the 4th Anti-Money-Laundering Directive (AMLD).[1] From a gaming law perspective, a particularly important aspect is the comprehensive inclusion of gaming providers as the addressees of the Directive. Changes regarding…

01.03.2014
0

Glücks- und Gewinnspielrecht in den Medien

Hrsg. Streinz/Liesching/Hambach, Autoren von Hambach & Hambach: Dr. Wulf Hambach, Claus Hambach, LL.M., Dr. Stefan Bolay, Yasmin Sirch, Maximilian Riege, Dr. Bernd Berberich, Alexander Pfütze, LL.M. Das neue Glücksspielrecht gilt seit 2012. Der Glücksspielmarkt wird damit teilweise liberalisiert und das staatliche Glücksspielmonopol aufgelockert. Zukünftig sollen bis zu 20 (Online-)Konzessionen (auch) für Anbieter von Sportwetten erteilt…