Tobias Klemm | Associate

Tobias Klemm berät führende internationale Unternehmen aus der digitalen Wirtschaft in strategischen und regulatorischen Fragen. Dabei konzentriert er sich auf folgende Bereiche:

  • (EU-)Regulierung und öffentliches Wirtschaftsrecht (u.a. Kartell- und Wettbewerbsrecht sowie Beihilferecht)
  • Glücksspielrecht (u.a. Online-Sportwetten & Poker sowie gemeinnützige Lotterien)
  • Recht der elektronischen Zahlungsdienstleistungen (u.a. Geldwäscherecht)

Tobias Klemm studierte an der Bucerius Law School in Hamburg. Anschließend absolvierte er sein Referendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht in Hamburg mit Stationen im Bundeswirtschaftsministerium, der Medienkammer eines Verwaltungsgerichts und einem der größten digitalen Verlagshäuser Europas. Während seines Referendariats arbeitete er außerdem in einer internationalen Wirtschaftskanzlei im Bereich des Medienrechts. Er promoviert berufsbegleitend im Glücksspielrecht.