Maximilian Kienzerle, Associate

Maximilian Kienzerle berät nationale und internationale Unternehmen aus der digitalen Wirtschaft in regulatorischen Fragen. Dabei konzentriert er sich auf folgende Bereiche:

  • Glücksspielrecht (u.a. Online-Sportwetten & Poker sowie gemeinnützige Lotterien)
  • Allgemeines Verwaltungsrecht
  • Völker- und Europarecht

Maximilian Kienzerle studierte Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz und der Universität Ottawa (Kanada) mit europarechtlichem Schwerpunkt. Im Rahmen seines Referendariats war er u.a. in der auf Presse- und Medienrecht spezialisierten Kanzlei Stolzenberg (ehemals Oppenländer München) sowie in der renommierten Sozietät Redeker Sellner Dahs in Brüssel tätig. Sein Zweites Staatsexamen legte er in München ab.