EN | DE
english deutsch

Dr. Wulf Hambach wird Vorstandsmitglied des Deutschen Verbandes für Telekommunikation und Medien



01.06.2015

In der Mitgliederversammlung des Deutschen Verbandes für Telekommunikation und Medien e.V. (DVTM) wurde Dr. Wulf Hambach in die Vorstandsriege gewählt. Er freut sich, das Amt künftig auszuführen und erklärt:

„Ich freue mich, nun als Vorstandsmitglied des DVTM meinen Teil dazu beizutragen, den in Deutschland aus regulatorischer Sicht unterentwickelten onlinebasierten Gewinnspiel- und Glücksspielsektor zukunftssicher zu gestalten. Diese Branche strebt eine konvergente Regulierung des Online-Gaming-Marktes in Deutschland an. Im Vordergrund steht vor allem ein fairer Interessensausgleich zwischen Verbraucherschutz, Politik und Anbietern. Zusammen mit dem DVTM möchte ich mich für eine verbraucherorientierte, rechtssichere und EU-konforme Regulierung des deutschen Online-Gaming-Marktes einsetzen.“

Zu den Mitgliedern des DVTM e.V. zählen Unternehmen wie British Telecommunications (Germany) GmbH & Co. oHG und RTL interactive GmbH aus dem Medienbereich sowie beispielsweise PokerStars.de und Tipico Co. Ltd. aus der Gaming Branche.

Mehr Informationen zum DVTM e.V. und seinen Mitgliedern finden Sie auf: http://www.dvtm.net/index.php?id=mitgliederliste


Top News

Publikationen

ZfWG: Zahlungsdienstleistungen im Zusammenhang mit Glücksspiel-Angeboten im Internet als Geldwäsche?
08.2016
Mehr...
Glücks- und Gewinnspielrecht in den Medien
Glücks- und Gewinnspielrecht in den Medien beim VERLAG C.H.BECK kaufen
Hrsg.:
Streinz / Liesching / Hambach

Presseartikel

Legal Tribune Online: LG München I zu Black-Jack-Gewinnen: Deutsches Strafrecht nicht bei Online-Glücksspiel anwendbar.
02.08.2016
Mehr...
GamingIntelligence: Latest German court ruling offers protection to online gamblers
01.08.2016
Mehr...

Hambach & Hambach Rechtsanwälte PartG mbB ∙ Haimhauser Str. 1 ∙ 80802 München